Arthur Mueller

Arthur Mueller

Vita

seit 1990 Mitglied im Bundesverband Kunsthandwerk
seit 1989 Werkstattleiter am Institut für Künstlerische Keramik
und Glas, Hochschule Koblenz
seit 1984 Form- und Glasurentwicklung in eigener Werkstatt
1981 - 89 Meister in der Werkstatt, R. und H. Heckmann, Schwäbisch Hall
1980 Meisterprüfung
1978 - 80 Staatl. Fachschule für Keramik-Gestaltung, Höhr-Grenzhausen
bei Wolf E. Matthes, Ernst Stauber, Karl-Ludwig Schmidt
1976 - 79 Gesellentätigkeit in verschiedenen Werkstätten
1973 - 76 Ausbildung zum Keramiker - Werkstatt Kurt Schöffel, Alfdorf
1955 in Newark/New Jersey, USA, geboren

Auszeichnungen

2006 Deutsche Meisterkeramik, 2. Preis für Formgebung und Gefäß
1980 Belobigung beim Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk
des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz

Wettbewerbs- & Ausstellungsbeteiligungen seit 1979

2017 Ventura College, New Media Art Gallery, Ventura, Los Angeles, USA ‚Hollyweird Tube / Formed in fire’
2014 Düsseldorf, ‚Resonanz’, Hetjens Museum
Morris Graves Museum of Art, Eureka/USA, ‚Looking at Fire’ , Holzbrand-Arbeiten von 16 Keramik-Künstlern
2012 Kleinsassen, Kunststation, ‚Materiales Denken’
Ludwig Museum, Koblenz, ‚Materiales Denken’
Europäische Kunstakademie, Trier, ‚Materiales Denken’
2009 Mainz, 40 Jahre Bundesverband Kunsthandwerk - RLP
2007 Ratzbek/Wesenberg, Collection Peter Siemssen Stiftung
2006 Koblenz, Internationaler Salzbrand Keramik 2006
Dresden, Deutsche Meisterkeramik
2005 Bremen, Crusoe Halle
2002 Höhr-Grenzhausen, ‚Form und Glasur’ , Sammlung Zeitgenössische Keramik Kreissparkasse Westerwald
Höhr-Grenzhausen, Deutsche Meisterkeramik
Frechen, Keramion, Museum für Zeitgenössische Keramik Maßstäbe
Koblenz, Internationaler Salzbrand Keramik 2002
1997 Hamburg, Rosenthal Studio Haus, Porzellan aus dem Salzbrand
1996 Offenburg, Keramik Offenburg ´96
Schwäbisch Gmünd, Johann Michael Maucher Wettbewerb ´96
1995 Mainz, Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz
1992 Koblenz, Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz
1991 Förderpreis Keramik der Nassauischen Sparkasse
1991 Offenburg, Zeitgenössische Keramik ´91
1989 Worms, Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz
1987 Offenburg, Zeitgenössische Keramik ´87
1985 Höhr-Grenzhausen, Deutsche Keramik ´85
1984 Karlsruhe, Richard-Bampi-Preis
1982 Höhr-Grenzhausen, Deutsche Keramik ´82
1981 Osnabrück, Richard-Bampi-Preis
1980 Mainz, Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk

Arbeiten befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen.